Horsemanship

Partnership

Légèreté

Eingespielt zum Team!

Systematische Anleitung statt Zwang – das ist mein Ansatz. Deshalb bringe ich Ihr Pferd spielerisch, freundlich, in kleinsten Schritten an neue Lektionen heran.IMG_3127 Es soll Lernen mit dem Gefühl verbinden, dass alles ganz einfach ist. Dazu gehört für mich z.B. auch, dass Ihr Pferd unter dem Sattel wiedererkennen kann, was es bereits am Boden erfolgreich verstanden hat. Beide – Reiter und Pferd – möchte ich in meiner Ausbildung zu einem echten Team verbinden, das sich partnerschaftlich ergänzt und aneinander Freude hat.

 

Was mir wichtig ist

Freundschaft,
Kommunikation,
Motivation,
Fürsorge,
Gerechtigkeit,
Fairness,
Teamgeist,
Respekt,
Vertrauen, 
Berücksichtigung der Natur des Pferdes

 

Mein Unterricht

baut auf
Engagement,
Enthusiasmus,
Freude,
Zielstrebigkeit,
Ausdauer,
Geduld,
Toleranz
und Selbstkritik

„Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur!“ 
Bent Branderup

„Nimm dir die Zeit die es braucht, dann wird es weniger Zeit brauchen“ 
Pat Parelli